Zum Inhalt springen

Benedikt Daschner

Benedikt Daschner, chocolate³

Benedikt Daschner stand nach seinem Abitur vor der Entscheidung: Physikstudium oder seine Leidenschaft für das Backen zum Beruf zu machen. Er entschied sich sehr schnell für letzteres. Nach der Ausbildung zum Konditor folgte eine Zeit mit vielen Praxiserfahrungen im In- und Ausland, zu welchen u.a. die Meisterschule für Konditoren in Köln gehörte. Seitdem arbeitete Benedikt Daschner daran seine eigene Vision zu verwirklichen. Mit chocolate³ gründete er im Juni 2018 sein erstes Unternehmen, für den kommerziellen 3D-Druck von Schriftzügen, Logos und weiteren Kunstwerken aus hochwertiger Schokolade.

Seine Vision ist es die Schokoladenverarbeitung zu Digitalisieren und so neue, bisher unmögliche Formen rationell zu Produzieren. „Auch wenn wir unsere Schokoladendrucke nicht von Hand produzieren, ist die Art wie wir denken und arbeiten trotz allem noch zu 100% Handwerk.“ so Benedikt Daschner. Sein Motto „Automatisierung und Optimierung dort, wo sie Sinn macht, aber schon bevor sie zwingend nötig wird. Insbesondere dort wo man Arbeiten, auf die fast keiner Lust hat reduzieren kann. Das vereinfacht die Einführung ungemein.“