Zum Inhalt springen

Jens Bille

Jens Bille

Schon in seiner Ausbildung zum Beton- und Stahlbetonbauer kam Jens Bille früh mit dem Handwerk in Berührung. Nach zwei Jahren als Geselle studierte er in Hannover den Studiengang Bachelor of Science Fachrichtung Bautechnik und folgend den Masterstudiengang Lehramt an berufsbildenden Schulen erfolgreich.
Seit 2012 ist Jens Bille als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Heinz-Piest-Institut für Handwerkstechnik angestellt. Hier arbeitete er als Koordinator der Projekte eWorkBau und BIM@work frühzeitig daran, durch Onlineschulungsangebote das Bauhandwerk auf die BIM und die Digitalisierung vorzubereiten. Intern wechselte Jens Bille 2016 in die Zentrale Leitstelle für Technologietransfer (ZLS). Hier besteht seine Hauptaufgabe in der Koordinierung und wissenschaftlichen Begleitung des Netzwerkes der Beauftragten für Innovation und Technologie (BIT). Federführend bearbeitet Herr Bille auch hier die Themen BIM und Digitalisierung der Bauhaupt- und -nebengewerbes, zusammen mit dem Netzwerk.

Jens Bille

Zentrale Leitstelle für Innovation und Technologie-Transfer im Handwerk
Heinz-Piest-Institut für Handwerkstechnik an der Leibniz Universität Hannover